Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Die Auswahl der Cookies können Sie dabei selbst entscheiden. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies, die wir verwenden

Hier können Sie Ihre Cookie-Einstellungen verwalten.

Notwendig

So verwalten Sie Cookies

Verwaltung Site-spezifischer Cookies
Wenn Sie wissen möchten, welche Site-spezifischen Cookies gespeichert wurden, prüfen Sie die Datenschutz- und Cookie-Einstellungen Ihres bevorzugten Browsers.

Cookies blockieren
In den meisten modernen Browsern können Sie einstellen, dass keine Cookies auf Ihrem Gerät abgelegt werden sollen. Der Nachteil ist, dass Sie jedes Mal, wenn Sie eine Website erneut besuchen, manuell Einstellungen vornehmen müssen. Einige Dienste und Funktionen dürften dann nicht richtig funktionieren (z. B. Anmeldung mit Ihrem Profil).

Akzeptieren Ablehnen

SPIEL MIR DAS LIED VOM LEBEN

16.11.2020 - 19:00 Uhr

Großer Saal der Evangelischen Gemeinde, Wilhelm-Wester-Weg 1A, 52349 Düren

 

Multimediale Lesung mit Musik: Angela Krumpen
Cappella Villa Duria in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Gemeinde, der Bürgerstiftung Düren und der Stadt Düren

Jerzy Gross stand als Kind auf Schindlers berühmter Liste, überlebte so den Holocaust. Die elfjährige Judith sucht seinen Kontakt, weil sie jemandem in die Augen schauen möchte, der das „Schlimme“ (wie sie als Kind den Holocaust nennt) erlebt hat. Nach anfänglichem Zögern lässt sich Jerzy trotz Judiths jungen Alters darauf ein, ihr zu erzählen.

 

 

EINTRITT FREI, Spenden erbeten